von Frédéric Malègue

Von Frédéric Malègue

Es begann alles mit einer Liebesgeschichte. Ein zarter Anfang, ein gemeinsames Leben und dann eine Trennung. Einige Jahre später treffen sie sich auf den Wegen, die an die Salzwiesen der Ile de Ré angrenzen, wieder. Sie sprechen über ihre verlorene Liebe, verlorene Träume…. Die Realität verschmilzt dann untrennbar mit der Vergangenheit, dem Traum, was hätte passieren können…